Initiative zum Bau eines Beton-Skateparks in der Bonner Rheinaue.

Aktuelles

21-07-2017

Kooperation Cafe-Roller und Granatella Eis

Premium-Verstärkung für das "Skate Café"

mehr
05-07-2017

Sitzung BV Beuel

Ein großer Schritt für alle Rollsportbegeisterten und ein noch größerer Schritt für BONN!

mehr
29-05-2015

RollDemo X GoSkateboardingDay

Unser nächstes Highlight

mehr

Termine

2017 26. Aug

BFB meets Captain Fin - Suck My Wake

  • Begin: 12:00 Uhr
  • |
  • Ende: 22:00 Uhr

 

Summer summer summer time...!

 

The 9th Stockenstrasse 1-5, 53113 Bonn mehr

Milestones

  • Bauvoranfrage

    03.08.2017 12:03

    bei der Stadt Bonn eingereicht.

  • Termin Bauordnungsamt

    20.07.2017 16:25

    und dem Amt für Bodenmanagement in Bonn.

  • Sitzungstermin der Bezirksvertretung

    05.07.2017 19:00

    Klares Bekenntnis PRO Skatepark für den Standort JVS von Seiten der Kommunalpolitik.

  • Unterstützung Politik

    20.06.2017 14:49

    Linksfraktion Bonn unterstützt Skate Park.

  • 4000 Likes

    15.06.2017 14:44

    Facebook Gemeinde wächst.

Die Initiative

Über die Initiative

Vor zwei Jahren konnten wir mithilfe der Initiative „Rettet die Rampe“ und der Stiftung Jugendhilfe der Sparkasse KölnBonn die Halfpipe in der Bonner Rheinaue erfolgreich „retten“.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Subculture Bonn e.V., dem Team der Jugendförderung des Jugendamtes Bonn und unserer Initiative BETON FÜR BONN versuchen wir nun ein weiteres, lang ersehntes Projekt für alle Jugendlichen aus dem Großraum Bonn zu realisieren: einen Beton-Skatepark!

Städte wie Troisdorf, Rheinbach, Mondorf, Köln oder Koblenz haben solche Projekte bereits erfolgreich umgesetzt, z. B.:

- Skatepark Bundesgartenschau Koblenz 2012
- Rollgarten Hemer
- Skatepark KAP 686, Köln
- North Brigade, Skatepark Köln (aktuell)
- Troisorf Ditch (aktuell)

Nur in Bonn und Umgebung sucht man eine solche Fläche vergebens, obwohl die Nachfrage extrem groß ist.

Unser Ziel

Umbau einer der drei Tartan-Sportflächen in der Rheinaue. Die Sportfelder sind seit längerer Zeit ungenutzt, auch für Veranstaltungen werden sie nicht mehr eingesetzt. Mit ihrer rechteckigen Form und einer Größe von 44 m x 22 m ist die Fläche perfekt geeignet, um sie in einen Beton-Skatepark umzuwandeln, zudem ist die Grundfläche bereits versiegelt. Da der Bau eines Skateparks mit bestimmten Auflagen verbunden und in der Regel nur mit einem größeren baulichen und finanziellen Aufwand zu realisieren ist, haben wir die Initiative BETON FÜR BONN ins Leben gerufen. Mit diesem Fundraising-Projekt versuchen wir gemeinsam den Traum von einem Skatepark für alle Jugendlichen zu realisieren! Um die hierfür notwendigen Gelder aufzubringen, wird BETON FÜR BONN Spendenveranstaltungen, Tombolas und Konzerte initiieren. Auch über die Plattform "betterplace.org" wird demnächst die Möglichkeit bestehen, unser Vorhaben finanziell zu unterstützen. Der Verein SuBCulture Bonn e.V. wird ebenfalls seine verfügbaren finanziellen Mittel einsetzen.

Unsere Partner

Partner werden

Wenn auch Sie interessiert sind uns zu unterstützen und sich mit Ihrem Unternehmen präsentieren möchten kontaktieren Sie uns.

Titus Bonn

Der Skateshop für Bonn.
Sponsor & Hauptpartner der Initiative

Info

Gonzo Magazine

Das Bonner Lifestylemagazin

Info

ganzgraph gmbh

Agentur für Online & Print
Medien-Partner der Initiative.

Info

MoNkEyBiZNeSs

Hier fehlt noch TEXT

Info

Untergrund

Diskothek · Bar · Nachtclub

Info

Kontakt